Ein globaler Marktplatz für E-Commerce!
zurück
...
Reich und berühmt
TOP 5 reich und berühmt. Millionärinnen.

TOP 5 reich und berühmt. Millionärinnen.

Füge eine Bewertung hinzu
0 bewertungen 3838 Besuche 02.08.18

Die Übersetzung wurde mit Google Translate erstellt.

Sie sagen: "Der Platz der Frau in der Küche ...". Oh, Männer, wie bist du zutiefst falsch? Und um das Gegenteil zu beweisen, stellen wir die Rangliste der einflussreichsten weiblichen Millionäre vor, die es geschafft haben, ohne die Hilfe von reichen Gönnern und dem Erbe der Großmutter Karriere zu machen. Selbstvertrauen, harte Arbeit, Engagement und der wilde Wunsch, alle zu verwirklichen, führten zum Erfolg. TOP 5 der Reichen und Berühmten unter der Überschrift "The Rich and Famous" auf dem Blog der Firma NYiGDE?.

Margaret Whitman (2,1 Milliarden US-Dollar)

«..In einem großen Unternehmen kann man der Intuition nicht trauen. “Sie begann ihre Karriere bei einem gewöhnlichen Manager, wurde jedoch bei Hewlett Packard als intelligenter SEO-Spezialist ausgezeichnet. Seit 2015 hat sie das gleiche Unternehmen (Verkauf von Software und Servern) geleitet und zum Erfolg geführt. Niemand hoffte, aber ihre Taten brachten Resultate. Zuvor von eBay, Walt Disney, Hasbro geführt. Ich habe mich in der Politik ausprobiert, aber SEO ist viel besser geworden.
 

Sarah Blakely (1 Milliarde US-Dollar)

Verdient mit der eigenen Wäschemarke "Spanx". Seine Produkte werden in vierzig Ländern der Welt gekauft. Sie begann ihre Arbeit als Verkaufsberaterin und übernahm später die Position des Top-Managers der bekannten Nike-Sportschuhe. Dank ihrer Bemühungen erschien Kleidung für die aktive Erholung beim Verkauf der Ladenkette. Das Anfangskapital von Sarahs Geschäft betrug nur 5000 US-Dollar - die Produktion von Korrekturunterwäsche. Das Geschäft ist mehr als erfolgreich, weil viele Frauen, die Kleider und Bleistiftröcke tragen möchten und schlank und sehr attraktiv aussehen, ihre Produkte brauchen. Das Unternehmen hat einen Wert von einer Milliarde US-Dollar, aber der Eigentümer denkt nicht einmal daran, seine eigene Linie zu verkaufen. 

Sophia Amoruso (300 Millionen US-Dollar)

Kalifornisches Mädchen ohne Ausbildung, aber mit einer Suchtabhängigkeit. So kam die Jugend von Sophie vorbei. Als sie eine Geldstrafe zahlen musste, weil sie einen Ofen zum Grillen gestohlen hatte, dachte sie schließlich über ihre Lebensweise nach: Sie ging zur Uni und fing an, sich in ihren Kopf zu graben und nach etwas Festem und Gesetzlichem zu suchen. Im Alter von zweiundzwanzig Jahren ging das Mädchen zu "eBay" und gründete dort ein Bekleidungsgeschäft. Freunde, dies ist ein wunderbares Beispiel für Einnahmen im Internet, analog zur Plattform NYiGDE ?. Hier können Sie wie Sofia Amoruso einen persönlichen Online-Shop erstellen, der jedoch im Gegensatz zu anderen Ressourcen absolut kostenlos ist. Nur bei uns sparen Sie auf Domain und Hosting. Alle Möglichkeiten für eine erfolgreiche Unternehmensführung und -entwicklung sind kostenlos! Sie möchten reich wie Frauen aus den TOP-5 werden - fügen Sie stattdessen einen Shop mit Ihrer Waren- / Dienstleistungsliste hinzu. Der zukünftige Millionär kaufte billige Kleidung aus zweiter Hand, machte Fotos von ihren Freunden und verteilte Fotos im Netzwerk. Wer oder was den Käufern mehr schmeckte, schöne Mode-Modelle oder gebrauchte Kleidung, wissen wir leider nicht, aber die Tatsache des profitablen Verkaufs ist wirklich beeindruckend. Nicht jeder kann eine alte Jacke für zwanzig kaufen und 1500 grüne verkaufen. Mehrere Jahre des Online-Verkaufs brachten Hunderttausende von Dollar ein, führten zur Eröffnung des Büros und zur Entwicklung einer persönlichen Website. Dinge von der Sofia-Website wurden buchstäblich mitgerissen. Gebrauchte Outfits wurden jede Woche gekauft. Wenig später, kein kleines Büro mehr, sondern ein vollwertiges Unternehmen, Nasty Gal, zog nach Los Angeles und stellte einen Designer an, der Accessoires, Schuhe und natürlich auch Kleidung modellierte. Als nächstes folgten die Eröffnung echter Boutiquen, die Millioneninvestitionen anzogen.

Katie Ireland (360 Millionen US-Dollar)

Ab dem Alter von 16 Jahren arbeitete sie als Model, erschien auf den Covers von Glossies, TV-Shows und Filmen. Aufgrund seines attraktiven Aussehens, seiner Ausstrahlung und seiner guten oratorischen Fähigkeiten hat es sich früh ein eigenes Zuhause geschaffen. Als eines der profitabelsten Projekte erwies sich das Möbelgeschäft, das sich an das Publikum der vielbeschäftigten Mütter richtet, aber dazu später mehr. „Immer schön, immer jung ...“ - das wird nicht immer der Fall sein. Das Modell erkannte dies, als es von den ersten Positionen an von einer Generation junger und attraktiver Menschen vorangetrieben wurde. 50.000 Dollar und eine lizenzierte Eigenmarke in ihren Händen. Die erste Marke unter ihrem Namen wurde Strumpfhosen - "Kathy Ireland". Als nächstes gab es eine Kollektion von Badeanzügen, Accessoires und sogar Sportbekleidung, was für ein Modell mit Erfahrung nicht sehr typisch ist. Im Laufe der Jahre hat sich das Geschäftsmodell auf die Aufzeichnung von Fitnesskursen, bequemer Kleidung für Mütter und Tipps zum Einstieg in den großen Markt von Warren Buffett umgestellt. Alles für zu Hause und nur. Katie unterschrieb bei jedem Produkt ein wenig und hoffte,% vom Umsatz zu erzielen. Die von ihr geschaffenen Möbel sorgten nicht für scharfe Ecken, die Teppiche wurden mit einem schmutzabweisenden Mittel, hypoallergenen Materialien, Haushaltschemikalien, Brautkleidern und sogar Tierprodukten mit ihrem Namen behandelt.

Dorothy Herman (270 Millionen US-Dollar)

Mitinhaber einer Firma, die in New York Immobilien verkauft ("Douglas Elliman"). Dorothys jährliches Nettoeinkommen beträgt 600 Millionen US-Dollar. In meiner Kindheit verlor ich meine Mutter, und mein Vater wurde nach einem Autounfall behindert. In den achtziger Jahren arbeitete sie in Immobilien und ein Jahrzehnt später kaufte sie einen großen Teil des Unternehmens, in dem sie ihre Karriere begann. Es ist an der Zeit zu erkennen, dass der Matriarchal in aller Welt stürmt. Frauen wurden auf keinem Gebiet ernst genommen. Leider gibt es in vielen Unternehmen auch heute Diskriminierung hinsichtlich Verbindlichkeiten, Monatsgehältern und anderen Dingen. Unter den harten Bedingungen des Geschäfts ist es notwendig, für einen Platz unter der Sonne zu kämpfen, um die Rechte zu verteidigen. Liebe Frauen, nichts als die Vernunft der Vernunft, maximale Geduld und Verantwortung. Halten Sie sich unter allen Umständen fest, verteidigen Sie die Position, nehmen Sie ein Beispiel von der reichen und berühmten Geschäftsfrau. Nur dann kann man mit Erfolgen in der Forbes-Liste glänzen.

Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Sei der Erste, der eine Bewertung schreibt!

Feedback hinzufügen

Schreiben Sie eine Bewertung

Antworten auf 0 zitierte NachrichtenRückgängig machen